_NSBL_Logo_new3small

Veranstaltungsort
Restaurant Taverna Olympos, Petershausener Straße 2, 85302 Alberzell (Gemeinde Gerolsbach).

Erreichbar auch per S-Bahn, Linie S2, Richtung/Station Petershausen. Sollte jemand mit dem Zug anreisen, gebt uns bitte Bescheid, damit wir euch bei Bedarf vom S-Bahnhof abholen können (Fahrtdauer einfach ca. 15 Min).

Anmeldung & Startgebühr
Meldeschluss ist am Sonntag, 29. Oktober 2017. Die Startgebühr beträgt 15 Euro pro Starter.

Natürlich wird es wie immer für jeden Teilnehmer ein kleines Begrüßungsgeschenk geben. :-)

In diesem Jahr testen wir einen neuen Prozess für die Anmeldungen. Wichtig - aufgrund des limitierten Platzangebotes, welches unsere Location bietet, haben wir die Teilnehmerzahl auf 25 begrenzt (Besucher sind natürlich zusätzlich herzlich willkommen).

Wie meldet ihr euch an? Ganz einfach - ihr sendet eine Mail an info@southern-bavarian-live.de. Dann erhaltet ihr eine Startnummer sowie meine Bankverbindung. Sobald eure Zahlung der Startgebühr von 15 € eingegangen ist, seid ihr fest für die SBL 2017 angemeldet.

Bitte beachten: Die Anmeldung ist verbindlich. Bei Nicht-Erscheinen zur SBL ist leider keine Erstattung möglich.

Danach benötigen wir heuer nur die Info von euch, wie viele Modelle ihr in einer jeweiligen Klasse starten lassen möchtet. Dies gibt euch die Freiheit, euch ggf. noch kurzfristig anderweitig zu entscheiden, anstatt auf bestimmte Modelle festgelegt zu sein.

Mit Blick auf Handling & Timing behalten wir uns vor, die Anzahl der zugelassenen Modelle bei überfüllten Klassen zu reduzieren (hierüber würden wir euch selbstverständlich vorab informieren).

Wichtig für den Showtag:

Jedem eurer Modelle muss ein Schild beigelegt werden. Auf der Vorderseite bitte den Namen des Pferdes sowie die Rasse vermerken, auf der Rückseite (!) die Startnummer, welche ihr von uns erhaltet.

Einlass, Beginn und Schaubilder
Einlass ist ab ca. 7.30 Uhr, die Show wird gegen 9.00/9.30 eröffnet. Bis zu diesem Zeitpunkt sollen die Klassen 1 - 3 aufgebaut sein.

Die Schaubilder werden nach Ende der Fun-Classes gerichtet - hier habt ihr also ggf. mehr Zeit für den Aufbau. Gerne dürfen die Schaubilder natürlich auch nach dem Richten noch zum Anschauen stehenbleiben. :-)

Limit & Mehrfachnennungen
Es gibt kein Gesamtlimit für Modelle pro Teilnehmer - bitte bedenkt hierbei jedoch, dass wir nur begrenzten Platz zur Verfügung haben! Bitte beachtet die jeweilige Maximal-Anzahl für Nennungen in den einzelnen Klassen. Mehrfachnennungen desselben Modells innerhalb der Divisionen sind nicht möglich. Bitte schreibt bei den Zaum- und Performance-Klassen sowie Schaubildern eine kurze Erklärung dazu, was dargestellt wird. Klassen finden ab 3 gemeldeten Pferden statt und werden bei Bedarf geteilt oder zusammengelegt.

Zaumklasse / Performance / Schaubilder
- Zaum: hier geht es hauptsächlich um den Zaum geht (z. B. wie sauber gearbeitet, wie realistisch, passt er dem Pferd etc.
Performance: hier sind Reiter und ggf. benötigte weitere Menschen/Tiere/Hindernisse Pflicht, jedoch OHNE Diorama (Base ist ok)
Schaubilder: komplette Setups mit z. B. Diorama, Stall, etc.

Wichtig für die Anmeldung: Jeder Zaum darf nur in einer dieser Klassen starten - also Zaum oder Performance oder Schaubild.

Klasseneinteilung Halter
Traditional/Classic u.ä. Modellgrößen starten in den „Maxi“ Klassen.
Stablemate, Chips, PP, Micro u. ä. sowie alle “Gummi-Modelle” (Schleich, Papo etc.) starten in den „Mini“ Klassen.

Sitzplätze
Die Sitzplätze werden fest zugeteilt, damit wir Platz/Anzahl der Tische möglichst optimal nutzen können.

Mittagessen
Die Mittagspause + Aufnahme des Gruppenfotos sind zwischen 12:00 und 13:30 geplant. Es gibt wieder eine Auswahl an leckeren Gerichten, die Speisekarte wird in der Früh zur Auswahl bereitliegen. Bitte beachten: alle Speisen und Getränke, die von der Gaststätte bezogen werden, sind selbst zu bezahlen und nicht in der Startgebühr enthalten.

Fotos
Das SBL-Team wird während der Veranstaltung fotografieren, um später Bilder der Veranstaltung online (SBL-Homepage, Facebook) zeigen zu können. Sollte jemand nicht wünschen, dass ein Foto, auf dem er/sie zu sehen ist, veröffentlicht wird -> bitte dem SBL-Team mitteilen.

Für die eventuelle Veröffentlichung von Fotos anderer Anwesenden (Teilnehmer, Besucher etc.) übernehmen wir keine Verantwortung und/oder Haftung.

Schäden / Verluste
Bitte passt auf eure Sachen auf bzw. berührt nicht ungefragt die Modelle anderer. Der Veranstalter übernimmt für Schäden oder Verluste keine Verantwortung und/oder Haftung.

Richten/Championwahl
Die Champion-Wahl erfolgt per SBL-Sternchen (welche zu dem präferierten Modell gelegt werden), wie bereits von der ein oder anderen LS bekannt.  (Kleiner Hinweis: für das eigene Projekt darf hierbei gestimmt werden.)

Wie auch zur letzten SBL werden die Klassen 1 bis 13  von festen Richtern nach entsprechenden "Richtkatalogen" bewertet. Ab Klasse 14 werden die Teilnehmer zum Richten eingeteilt. Leitlinien zum Richten findet ihr hier.

Bewertung allgemein
In den Klassen 7 bis 12 wird ausschließlich der Zaum, dessen Verarbeitung und Detailtreue sowie dessen 'Sitz' auf dem Modell bewertet. In den Klassen 1 bis 6 wird das gesamte Setup bewertet. Auch die Schaubilder werden als Ganzes bewertet (Realitätsnähe, 'Wie passt alles zusammen', Verarbeitung etc.).

Die Halterklassen werden sowohl in Maxi und Mini als auch in OF / Cust / Resin unterteilt. Hier wird gerichtet z. B. nach Rassetyp, passender Körperbau/Farbe/Gesamtbild, Verarbeitung des Modells (Brüche, Kratzer, Klebestellen etc.), wie realistisch ist die Bemalung - vor allem die Details (Hufe, Augen, Kastanien, Abzeichen) etc.

Tombola
Auch in 2017 möchten wir mit eurer Hilfe eine Tombola organisieren. Wenn ihr also etwas im Bezug auf Modellpferde, ggf. auch im Bezug auf echte Pferde, habt, das ihr gerne spenden möchtet, freuen wir uns über eure Spende.

Wie immer wird der Erlös der Tombola zu 100 % einem guten Zweck gespendet.